Neozoen Detection Dogs – Carmelo Colletti

 

Spürhunde zur Bekämpfung von invasiven Schädligen

 

Die über den interkontinentalen Transportweg eingeschleppten Schädlinge (gebietsfremde oder invasive Arten) bedrohen unsere Fauna und Flora und bringen das hiesige Gleichgewicht durcheinander. Um dem entgegen zu wirken hat sich der Einsatz von unseren Schädlings-Spürhunden in den letzten Jahren erfolgreich bewährt. Unsere Spürhunde kommen zum Einsatz, wenn ein Befall von Schädlingen bereits erfolgt oder ein Befalls-Verdacht vorhanden ist. Sie werden sowohl zur Ermittlung der Befalls-Grösse wie auch zur Erfolgskontrolle nach einer Befalls-Bekämpfung eingesetzt. Sämtliche Einsätze werden in enger Zusammenarbeit und Absprache mit den örtlichen Pflanzenschutz-Ämtern koordiniert. Eine vorgängige Analyse der bereits getätigten Bekämpfungsmassnahmen sowie die Evaluation der Unschädlichkeit für Spürhund und Spürhundeführer spielen eine zentrale Rolle für sicheres und effizientes Arbeiten.

 

Mehr unter: www.neozoen-detection-dogs.com